SKL Schienenverkehrslösung

Zeit:2023-10-30 14:16:00klicken:394

SKL stellt weltweit führende Schienenfahrzeughersteller, Schienenfahrzeugbetreiber, Getriebe- und Teilehersteller mit Produkten und Dienstleistungen zur Verfügung. SKL verfügt über langjährige Erfahrung und umfangreiches Know-how bei Lagerprodukten und Systemlösungen für Zugantriebsmotoren, Getriebe und andere Aspekte und ist ein zuverlässiger Partner für Eisenbahnverkehrsunternehmen,
SKL bietet nicht nur Standardteile wie Wälzlager, sondern auch integrierte und kostenoptimierte Lösungen zur Bauteiloptimierung. Von der ersten Skizze über die Testphase, über die Massenproduktion bis hin zum Schrottmanagement begleitet SKL die Kunden während des gesamten Prozesses.
Lagerung des Eisenbahnzugs
Lager für Zugkraftmotoren
Die Konfiguration von Traktionsmotorlagern besteht aus Positionier- und Nicht-Positionierlagern, hauptsächlich mit Rillenkugellagern oder Zylinderrollenlagern. SKL bietet isolierte Lager und hybride Keramiklager mit bis zu 3000V Gleichspannung. Verhindern Sie, dass das Wälzlager Potenzialausgleich verursacht, und stellen Sie sicher, dass es Potenzialunterschied innerhalb des Motors und zwischen dem Rotor und dem Stator gibt;
SKL isolierte Lager benötigen keine zusätzliche Isolationsbehandlung an der Lagerposition. Die Hauptabmessungen und Toleranzen entsprechen den Standardlagern, die effektiv Stromschäden an den Lagern verhindern und zuverlässige und dauerhafte Betriebsbedingungen bieten können.
SKL Hybrid-Keramiklager eignet sich für extrem hohe Drehzahlen. Das Lagermaterial selbst hat eine hohe Widerstandsfähigkeit und ist nicht einfach zu leiten Strom. Im Vergleich zum Standardlager hat es bessere Notbewegungseigenschaften und längere Lebensdauer.
Lager des Zuggetriebes
Die Bahnindustrie hat ihre Anforderungen an Langlebigkeit, Leichtbau und energiesparende Mobilität von Getrieben kontinuierlich verbessert. Nehmen Sie enge benachbarte Maßtoleranz, verbesserte innere Struktur und äußere Ringpositionierungsnut an, um Kunden zuverlässige Getriebelagerprodukte zur Verfügung zu stellen;
SKL entwirft je nach Art und Funktion der Getriebewelle verschiedene Möglichkeiten zur Unterstützung der Getriebewelle und konfiguriert Positionier- oder Nicht-Positionierlager für die Antriebs- oder Eingangswelle; Das Positionierlager besteht aus einem Vierpunktkugellager und einem Zylinderrollenlager. Nicht-positionierende Lager sind hauptsächlich Zylinderrollenlager, und die allgemein verwendeten Reihen sind 2, 22 und 23.
Wird die Zwischenwelle des mehrstufigen Getriebes von zwei NJ-Zylinderrollenlagern als Nicht-Positionierlager getragen, werden Serien 2, 3 und sehr wenige Serien 4 gewählt. Das justierbare Lager mit Kegelrollenlager wird auch im speziellen Raum verwendet;
Das Positionierlager der Abtriebswelle nimmt Rillenkugellager oder NUP-Zylinderrollenlager an; Nicht-positionierende Lager sind NU-Zylinderrollenlager der Serien 18, 19, 28 und 29.
SKL Lager erfüllen die höchsten Qualitätsanforderungen der Kunden. Neben der professionellen ZfP für alle Teile muss SKL auch Ultraschall- und Magnetteilchenprüfungen für Lagerringe, Wirbelstromprüfungen für Wälzkörper und mehrere hochpräzise Maß-, Funktions- und Materialprüfungen für Wälzlagerkäfige aus Messing oder Polyamid durchführen. Bieten Sie Partnern hochwertige Lagerprodukte und professionelle technische Lösungen.